Unsere Vorteile (Klick)

Elektrokamin- Verkauf und Manufaktur seit 1964

ab € 150,- innerhalb DE versandkostenfrei

Eigene Manufaktur mit Showroom

05154 - 707270
(Mo-Fr 8-17 / Sa 9-12 Uhr)

Immobilien aufwerten – ohne Umbau

Der Verkauf einer Immobilie – sei es eine Eigentumswohnung oder ein Einfamilienhaus – stellt immer eine besondere Herausforderung dar.

Nicht immer findet man fĂŒr die Immobilie die passenden KĂ€ufer. Oft sind die AnsprĂŒche der Kaufinteressenten grĂ¶ĂŸer als deren Budget und so gilt es dann fĂŒr den VerkĂ€ufer die angebotene Immobilie mit wenig Aufwand und geringen Geldmitteln fĂŒr einen potentiellen KĂ€ufer attraktiver zu machen.

Der erste Eindruck ist oft entscheidend

Um eine Immobilie aufzuwerten muss es nicht immer teure und aufwĂ€ndige Umbauarbeiten sein, oft genĂŒgt es schon, besondere Highlights bieten zu können. Eines davon ist einer oder mehrere Kamine.

Gerade in der heutigen rastlosen und stressigen Zeit, möchten viele Menschen in ihrem Zuhause eine kleine WohlfĂŒhloase haben, wo sie sich entspannen und neue Kraft tanken können. Der Inbegriff der Entspannung und Romantik ist seit jeher sich vor einem lodernden, wĂ€rmenden Kaminfeuer, alleine mit einem Buch, oder in trauter Zweisamkeit mit dem geliebten Partner zu entspannen. Ein Kaminfeuer ist fĂŒr viele Menschen das absolute Highlight nach einem stressigen und spannungsreichen Tag. Eine Immobilie mit einem offenen Kamin z.B. ist auch aus diesem Grund höherwertiger eingestuft, als die gleiche Immobilie ohne dieses Feature.

Doch offene Kamine nachtrĂ€glich einzubauen ist nicht immer möglich und selbst wenn ist dies mit einer Menge BĂŒrokratie und Aufwand verbunden. Von den Kosten erst einmal gar nicht zu reden. Hinzu kommt, dass die vorhandenen Schornsteine geprĂŒft und fĂŒr den Betrieb eines offenen Kamins geeignet sein mĂŒssen. Dies muss der Kaminkehrer schriftlich bestĂ€tigen.

Ein offener Kamin – Segen und Fluch

Ist der Kamin dann geplant und genehmigt, muss er von Profis eingebaut werden. Hierbei mĂŒssen alle evtl. Vorgaben und Auflagen eingehalten werden.

Ist der Kamin dann endlich eingebaut, muss dieser dann nochmals vom Kaminkehrer ĂŒberprĂŒft und abgenommen werden. Erst nach dieser endgĂŒltigen Abnahme nach den Vorgaben der Verordnung fĂŒr den Betrieb von FeuerstĂ€tten, kann der Kamin dann auch wirklich benutzt werden.

Doch alleine mit der Genehmigung fĂŒr den Betrieb ist es nicht getan. Ein offener Kamin ist nicht nur romantisch und toll – er macht auch Arbeit und Schmutz. Gerade auch die Anschmutzung ist nicht zu vernachlĂ€ssigen, bei der Überlegung, sich einen offenen Kamin anzuschaffen. Nicht nur, dass eine direkte Verschmutzung stattfindet, verursacht durch den Brennstoff, z.B. die Verbrennungsreste, Asche und Ruß im Kamin selbst sondern durch den Rauch des offenen Feuers breiten sich Schmutz- und Rußpartikel im gesamten Umgebungsbereich des Kamins aus und setzen sich fest in VorhĂ€ngen, Gardinen, Tapeten und auf allen EinrichtungsgegenstĂ€nden.

Hier ist definitiv ein Mehraufwand bei der Reinigung von Nöten.

Aber nicht nur die erhöhte Anschmutzung ist ein erwÀhnenswerter Faktor, der zu beachten ist, sondern auch die Beschaffung und Lagerung der Festbrennstoffe kann sich unter UmstÀnden als Herausforderung gestalten.

In Kaminen werden fast ausschließlich Holzscheite verbrannt. Diese mĂŒssen entweder selbst geschlagen werden oder man benötigt einen entsprechenden Lieferanten. Gerade in grĂ¶ĂŸeren StĂ€dten und Ballungszentren dĂŒrfte das eine Herausforderung bedeuten. Zwar bieten mittlerweile viele BaumĂ€rkte entsprechend vorgefertigtes Holz in kamingerechter Form und GrĂ¶ĂŸe an, aber preislich gesehen ist das wenig empfehlenswert.

Dies alles sind Faktoren, welche die Freude an einem offenen Kamin mindern könnten und teilweise sogar als Gegenargumente fungieren könnten.

SelbstverstĂ€ndlich ist so das Risiko fĂŒr den ImmobilienverkĂ€ufer schlecht abschĂ€tzbar.

In solchen FĂ€llen gibt es allerdings eine perfekte Alternative zu bereits in der Immobilie vorhandenen offenen Kaminen. Ein Elektrokamin verbindet all die positiven Eigenschaften seines Vorbildes. Die negativen Punkte des „echten“ Kamins entfallen hier jedoch.

Der Elektrokamin – perfekt fĂŒr den nachtrĂ€glichen Einbau

Hiermit kann der ImmobilienverkĂ€ufer den kĂŒnftigen EigentĂŒmern die VorzĂŒge eines Kamins bieten, ohne sich Gedanken machen zu mĂŒssen, dass vielleicht ein negatives Argument wie zu viel Arbeit, oder zu schmutzig die Argumente zunichtemachen könnte. DarĂŒber hinaus erspart er sich einiges an Aufwand, von den Baukosten ganz zu schweigen.

Ein Elektrokamin muss weder vom Kaminkehrer begutachtet, noch genehmigt werden. Auch eine Betriebserlaubnis benötigt man dafĂŒr nicht. Genauso wenig bedarf es eines Schornsteinanschlusses und so entstehen auch keine weiteren Unterhaltskosten – außer den reinen Betriebskosten.

Im Allgemeinen lĂ€sst sich durchaus sagen:  Ein Elektrokamin – eine saubere Sache – in vielerlei Hinsicht.

Die Qual der Wahl

Seit vielen Jahrzehnten gibt es nun Elektrokamine. Die heutigen Modelle haben aber mit den Modellen, die man am Anfang erwerben konnte, nur noch wenig gemeinsam. Aus den stromfressenden – meist als Zusatzheizung dienenden – optisch wenig ansprechenden Heizungen mit dem eher dilettantisch anmutenden nachgemachten Licht-Effekten, die nur im entferntesten und mit viel Fantasie und Vorstellungskraft tatsĂ€chlich an Flammen erinnerten, sind heute moderne und edle optische Highlights mit tĂ€uschend echten Features geworden, bei denen man oft noch nicht mal auf den zweiten Blick erkennt, dass es sich um kein echtes Feuer handelt. Die Möglichkeiten aus den vielfĂ€ltigen Variationen der Funktionen zu wĂ€hlen sind ĂŒberwĂ€ltigend. Gerade auch bei den Spezialeffekten gibt es unzĂ€hlige Wahlmöglichkeiten. Diese lassen sich – je nach Modell- auch mit Fernbedienung wĂ€hlen.

Das ist GemĂŒtlichkeit in seiner reinsten Form. Die Elektrokamine der neuen Generation, sind in einer breiten Palette an Designs, Farbe, Formen und mit den unterschiedlichsten Effekten erhĂ€ltlich. ZusĂ€tzlich kann gewĂ€hlt werden, ob man einen Kamin mit zusĂ€tzlicher Heizfunktion oder lieber ohne möchte. Auch bei den Modellen mit Heizfunktion ist diese im spĂ€teren Betrieb jederzeit wĂ€hlbar.

Die perfekte Wertsteigerung  – ohne Bauarbeiten

Ein Elektrokamin ist also die ideale Möglichkeit, eine Immobilie ohne Aufwand und Baumaßnahmen aufzuwerten. Die Investition fĂŒr die GerĂ€te lĂ€sst sich um ein Vielfaches wieder wettmachen, wenn man dem potentiellen KĂ€ufer nicht nur eine Immobilie zum Wohnen anbieten kann, sondern ein kĂŒnftiges Zuhause mit WohlfĂŒhleffekt.  ErfĂ€hrt er dann auch noch, dass ihn dieses optische Highlight keinerlei zusĂ€tzliche Arbeit machen wird, er aber trotzdem alle VorzĂŒge eines echten Kamins genießen kann, werden Sie den potentiellen KĂ€ufer sicherlich zufriedenstellen.

 

 

Richtig sparen, anstatt Sparflamme...

Erhalten Sie regelmĂ€ĂŸig exklusive Informationen zu Elektrokaminen und unser Produktportfolio per E-Mail-Newsletter. Viele Abonnenten profitieren bereits von unserem Service und von weiteren gewinnbringenden Vorteilen. Melden Sie sich jetzt an und bleiben Sie up-to-date! Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Mit dem Klick auf „Abonnieren!“ bestĂ€tigen Sie, dass Sie unsere DatenschutzerklĂ€rung gelesen und akzeptiert haben

GebrĂŒder Garvens GmbH & Co. KG
Grehberg 32 u. 35-37,
31855 Aerzen

E-Mail info@elektrokamin.com
Öffnungszeiten: 8:00 bis 17:00 Uhr

Information

© 2023 GebrĂŒder Garvens GmbH & Co. KG.

Batch-Top-Onlineshop
TOP_Onlineshop_2019
trusted_shops_siegel
idealo-partner
button-prospekt
* Bei Lieferungen in Nicht-EU-LĂ€nder können zusĂ€tzliche Zölle, Steuern und GebĂŒhren anfallen. Lieferung frei Bordsteinkante.

Warenkorb

0
image/svg+xml

Keine Produkte im Warenkorb

Weiter einkaufen

10% Black Week Sale

Im Warenkorb 70310 eingeben

Nutze beim Checkout einfach unseren Gutscheincode und spare 10% ab einem Einkaufswert von 1000 Euro.