Der Name Garvens steht für exklusive Elektrokamine

Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts hielt die Elektrizität Einzug und damit kam auch die elektrische Heizung in Mode. Es waren vor allem Haushalte in den smogbelasteten Großstädten Amerikas und Britanniens, in denen die Elektroheizungen zum Einsatz kamen. Diese Geräte galten zur damaligen Zeit als besonders fortschrittlich und luxuriös, so dass in erster Linie besser situierte Haushalte großen Wert auf so ein exklusives Accessoire legten. Elektrokamine haben auch heute noch einen erstklassigen Ruf. Kam es bei den ersten Exemplaren der elektrischen Heizungen noch zu Rauch- und Rußentwicklung, so sind die heutigen Geräte dank der kontinuierlichen Weiterentwicklung davon befreit. Bei der ersten Version des Elektrokamins mussten die Besitzer allerdings auf das für einen Kamin typische Flammenspiel verzichten. Aber auch hier war dem Erfindungsreichtum keine Grenze gesetzt, wie der Elektro-Ingenieur Herbert Henry bewiesen hat. Read More …

Ausgezeichnet.org