OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In unserer heutigen, modernen und mehr und mehr digitalen Welt erscheint es – vor allem der jüngeren Generation – beinahe schon nostalgisch, wie bis vor wenigen Jahren ein klassischer Einkauf von Gebrauchsgütern stattfand.

Vom Fachgeschäft zum Online-Shop

Früher war es unter Umständen beschwerlich, auch schon mal frustrierend und nicht selten mit großem Zeitaufwand verbunden, wenn man sich etwas Besonderes oder nicht Alltägliches anschaffen wollte. Meist hatte man zwar bereits eine konkrete Vorstellung, welchen Artikel man kaufen wollte, aber anders als heute bestand nicht die Möglichkeit den gewünschten Artikel im www. durch eine Suchmaschine laufen zu lassen .Da hieß es zunächst für das Objekt der Begierde ein einschlägiges Fachgeschäft zu suchen. Je ausgefallener der Artikel war, umso schwieriger konnte das unter Umständen sein. Und wohnte man zudem noch in einer eher ländlichen Gegend wurden derartige Einkäufe nicht selten zu einem besonderen Abenteuer.

War das passende Geschäft gefunden, hatte man oftmals das Pech, dass dieses nicht in Wohnortnähe war, also machte man sich auf den – oftmals weiten – Weg dahin. Im Geschäft angekommen traf man dann auf eine mehr oder weniger kompetente, freundliche Fachberatung. In vielen Fällen stellte man dann fest, dass der gewünschte Artikel nicht im Geschäft vorrätig war und wurde beim Hersteller eigens bestellt. Nachdem das Gewünschte dann ein bis zwei Wochen später im Geschäft angekommen war wurde man informiert und konnte sein Schätzchen dann abholen.

Alles in Allem eine zeitraubende und spannende Prozedur. Konnte es doch auch schon mal vorkommen, dass nach längerer Wartezeit anstatt der ersehnten Abholinformation die Nachricht kam, der Artikel sei nicht mehr lieferbar. Je weiter die Digitalisierung und die Verbreitung des www. allerdings fortgeschritten ist umso einfacher und bequemer wurden auch derlei Besorgungen.

Zwar hatten viele Menschen anfangs noch Probleme mit der Darstellung der Artikel, da Ihnen das dreidimensionale Erleben des Produktes fehlte, aber mit zunehmend guter Digitaltechnik und immer detaillierteren Fotos gewöhnten sich die Menschen schnell an die neue Art einzukaufen und wussten mehr und mehr die Vorteile des Einkaufs im Internet zu schätzen.

Online Einkaufsportale und spezialisierte Online – Shops

Das www. reagierte natürlich rasend schnell auf die neuen Einkaufsgewohnheiten der User und es entstanden zahlreiche Anbieter- Seiten die sich auf den Verkauf und den Versand bestimmter Artikel spezialisierten.

Bald entstanden digitale Einkaufsportale in denen eine breit gefächerte Produktpalette angeboten wurde. Doch auch dies wurde noch weiteroptimiert und so entstanden innerhalb kürzester Zeit riesige, weltweit agierende Shop – Plattformen, die man ohne weiteres mit einem riesigen virtuellen Kaufhaus vergleichen kann. Hier werden hunderttausende Artikel von tausenden verschiedenen Lieferanten aus aller Welt zusammengefasst und angeboten.

Eine riesige, unpersönliche Konsummaschinerie entstand, in der sich vor allem einige wenige Marktriesen behaupten, die mehr und mehr versuchen, die kleineren Anbieter zu verdrängen oder Sie in den Riesenpool an Lieferanten, die solche Unternehmen haben, einzubinden. Die Konditionen der Marktführer sind dabei nicht unbedingt betriebsfreundlich.

Bei den großen Einkaufsportalen sind meist die Menschen Kunde, die auf den Preis fixiert sind und bereits genau wissen, was sie wollen oder die die riesige Angebotsvielfalt nicht verwirren kann. Aber es gibt auch Menschen, die legen Wert auf Individualität und Kundenservice. Diese sind wohl besser aufgehoben in einem klassischen Online – Fachhandel oder Online-Shop mit Fachberatung.

Der Online-Shop

Der herausragende Vorteil eines mittelständischen Online-Shops ist der optimierte Kundenservice. Der Kunde kann, wenn er dies möchte- wie bei den großen Shop-Portalen auch – anonym einkaufen und mit wenigen Klicks sein Wunschobjekt erstehen. Darüber hinaus hat er aber auch die Möglichkeit, bei Wünschen und Fragen die kompetente Fachberatung in Anspruch zu nehmen. Egal ob Fragen zu den Materialien, Verarbeitung, Besonderheiten oder spezielle Kundenwünsche in der Ausführung oder bei der Lieferung, das kompetente Team eines Online-Shops kann Ihnen genau die Antworten geben, die Ihnen zu Ihrer Kaufentscheidung noch fehlen.

Aber nicht nur Beratung vor dem Kauf ist ein großer Pluspunkt der Fachhändler Online. Sollten Sie trotz der großen Auswahl an Ausführungen, Formen, Farben und Materialien Ihres Wunschartikels immer noch nicht das für Sie perfekte Produkt gefunden haben, bieten viele der Online-Shops die Möglichkeit der individuellen Maß Anfertigung. So wird das Produkt genau nach Ihren Vorlieben und persönlichen Vorgaben individuell für Sie angefertigt.

Kundenservice groß geschrieben

Auch das beste Produkt kann einmal kaputt gehen. Oftmals liegt es dann nur an einem kleinen Verschleißteil, das – vor allem technische Geräte- gerne mal außer Betrieb setzt. Hier heißt es nun das passende Ersatzteil zu organisieren. Dass dies, ob der großen Anzahl an Herstellern und Produkte, oft gar nicht so einfach ist, hat wohl jeder schon einmal erfahren, der dieser Situation bereits einmal ausgesetzt war. Nicht selten wird dann auch schon mal ein Produkt entsorgt, weil ein defektes Bauteil nicht ersetzt werden kann. Sehr viele Online-Shops, welche technische Produkte verkaufen, bieten gleichzeitig im Rahmen des Kundenservices Ersatzteile für die von ihnen vertriebenen Produkte an, oder können diese unkompliziert und kostengünstig besorgen, falls einmal Bedarf besteht. Auch hinsichtlich der Garantie und der Gewährleistung haben Sie – bis auf wenige Ausnahmen – nur einen Ansprechpartner. Bei den großen Shop – Portalen gestaltet sich dies unter Umständen schon schwieriger.

Wer ist günstiger?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Aufgrund der Konditionen mit denen die großen Online-Portale ihre Lieferanten binden, können diese oftmals preiswerter angeboten werden, da das Portal dem Lieferanten einen höheren Umsatz beschert. Dies wiederrum ermöglicht den Lieferanten mit einer niedrigeren Gewinnspanne zu arbeiten und folglich auch günstiger anbieten zu können. Das heißt aber nicht automatisch, dass ein Online-Shop welcher nicht in einem großen Shop-Portal eingebunden ist immer teurer ist. Vielmehr können gerade die unabhängigen Shop-Betreiber ihre Preisgestaltung viel individueller halten und auch Preisänderungen und eben auch Preisnachlässe und Rabatte viel spontaner und unkomplizierter durchführen.

Dies gilt natürlich auch und insbesondere für Preisaktionen und Nachlässe oder Lagerräumungen. Diese werden in der Regel in den großen Shop Portalen nicht angeboten, weil es mit zu viel Aufwand verbunden ist. Darüber hinaus lassen viele Online- Händler in den meisten Fällen noch Preisverhandlungen zu, gerade wenn es sich um individuelle Bestellungen handelt. Auch kann der Händler noch bestimmte Rabatte wie Skonto oder verringerte Versandkosten gewähren. Dies ist in den Shop – Portalen nicht üblich.

Online Shop oder Shop-Portal eine individuelle Entscheidung

Zusammenfassend kann man sagen, die Entscheidung ob man über Online-Händler oder Shop – Portal kauft ist immer individuell und lässt sich nicht verallgemeinern. Je nach Bedürfnissen und Vorlieben findet diese Entscheidung auch oft spontan und von Fall zu Fall statt. Allerdings ist festzustellen, dass sich gut beratene, zufriedene Kunden einem Online-Händler eher verbunden fühlen als einem unpersönlichen Shop-Portal, bei dem die Kundenbindung lediglich über die Preisschiene läuft und somit kaum vorhanden ist.

4.9 / 5.00 von 205 elektrokamin.com Bewertungen bei Trusted Shops